03.01.2017 in Topartikel Bundespolitik

Solidarische Kommune: Der kommunale Beitrag zum vorsorgenden Sozialstaat

 
Gemeinsam laden Thomas Oppermann und Bernhard Daldrup herzlich zur nächsten Kommunalkonferenz der SPD-Bundestagsfraktion ein. Die solidarische Kommune als Teil des vorsorgenden Sozialstaates ist unser Thema im Berliner Reichstag. Sigmar Gabriel, Hannelore Kraft und Katarina Barley sind dabei. Wissenschaftler (Prof. Stefan Sell), Fachpolitikerinnen (Dr. Carola Reimann), Ober-Bürgermeister (Dr. Ulf Kämpfer, Kiel; Dr. Ulrike Freundlieb, Mannheim) ebenso. Es wird eine spannende Veranstaltung. Sind Sie, bist Du dabei?  Mehr Infos/Einladung: http://www.spdfraktion.de/termine/2017-01-27-solidarische-kommune

 

20.01.2017 in Bundespolitik

Kreativwettbewerb für Jugendliche: Die SPD im Bundestag verleiht den „Otto-Wels-Preis für Demokratie“

 

Was tun gegen Hass und Hetze?

Populistische Strömungen, gezielte Falschmeldungen, die Verbreitung von Hass und Hetze in den sozialen Netzwerken – wie sollen wir damit umgehen? Was können wir alle tun, um die demokratische Kultur zu stärken? Fragen, die die SPD-Bundestagsfraktion zum Anlass für einen Kreativwettbewerb für Jugendliche nimmt. Den Gewinnerinnen und Gewinnern winken Geldpreise und eine Einladung nach Berlin, wie der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Bernhard Daldrup mitteilt.

Die SPD-Bundestagsfraktion möchte im Rahmen des Otto-Wels-Preises für Demokratie 2017 unter dem Titel „Miteinander statt Ausgrenzung“ von jungen Menschen erfahren, welche Ideen und Antworten sie auf diese Fragen haben. „Es geht um unser derzeitiges und zukünftiges Miteinander und um unsere demokratische Kultur. Gerade für die junge Generation besteht die Chance, das gesellschaftliche Leben und den Umgang miteinander wesentlich mitzuprägen“, erklärt Daldrup.

 

 

16.01.2017 in Veranstaltungen

Welt im Wandel - Herausforderungen der Friedenspolitik

 
Bernhard Daldrup und Dr. Rolf Mützenich

Diskussion mit Rolf Mützenich, Christoph Strässer und Bernhard Daldrup in Telgte

Zahlreiche internationale Konflikte und Herausforderungen haben das vergangene Jahr zum „Krisenjahr 2016" gemacht: Die Rolle des Islamischen Staats in Syrien und Nordirak sowie die Flüchtlingsbewegungen in die EU sind große Herausforderungen für die internationale Staatengemeinschaft. Welche Leitlinien sollen unsere Außenpolitik bestimmen, welche Rolle nimmt Deutschland gegenüber den internationalen Krisenherden ein?

Unser Verhältnis zu Russland ist für Deutschland und Europa ausgesprochen wichtig, die künftige außenpolitische Kurs der USA unklar. Die Fragen sind zahlreich. Um die Themen zu ordnen und die Rolle Deutschland zu bestimmen hat Bernhard Daldrup (SPD) zwei seiner Bundestagskollegen zu einer öffentlichen Informations- und Diskussionsveranstaltung eingeladen. Rolf Mützenich, MdB aus Köln, ist seit 2013 stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion für die Bereiche Außenpolitik, Verteidigung und Menschenrechte. Christoph Strässer, MdB aus Münster, war Beauftragter der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe und arbeitet weiterhin zu diesen Schwerpunkten.

Zu Dienstag, den 31. Januar 2017, lädt Bernhard Daldrup ab 18:30 Uhr in das „Café Tante Lina“, Kapellenstraße 10 in Telgte ein, um über die aktuelle Außenpolitik Deutschlands zu diskutieren. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Anmeldungen bitte E-Mail unter bernhard.daldrup@bundestag.de oder telefonisch unter 023829144-22.

 

SO ERREICHEN SIE MICH

Wahlkreisbüro
Willy-Brandt-Haus
Roonstr. 1 - 59229 Ahlen
Telefon: 02382/9144-22
Telefax: 02382/9144-70
E-Mail: Bernhard.Daldrup@bundestag.de

Büro Berlin
Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1 - 11011 Berlin
Telefon: 030/22778960
Telefax: 030/22776959
E-Mail: Bernhard.Daldrup@bundestag.de

 

mein Facebook Profil

 

Termine

Alle Termine öffnen.


31.01.2017, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr

Welt im Wandel - Herausforderungen der Friedenspolitik

Diskussion mit Rolf Mützenich, Christoph Strässer und Bernhard Daldrup in Telgte


14.02.2017, 10:00 Uhr

Sitzung 60plus im Kreis


22.02.2017, 18:30 Uhr

Sitzung Kreisvorstand

 

ADMIN-BEREICH

Verwaltungsmenü

 

Steuermythen