23.02.2017 in Bundespolitik

Vielfältige Diskussionen: Daldrup besucht KAB

 

Bernhard Daldrup hat zum dritten Mal die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) St. Josef besucht und gemeinsam mit dem Vorsitzenden Peter Schoblick und zahlreichen Mitgliedern aktuelle politische Themen diskutiert.
 
Gerade im Hinblick auf das sich nähernde Ende der aktuellen Legislaturperiode, zog man gemeinsam ein insgesamt positives Fazit der Arbeit der SPD in der großen Koalition. Dies gelte insbesondere auch im Hinblick auf Arbeitnehmerfragen: Mit der Einführung des Mindestlohns, dem Tarifeinheitsgesetz sowie Reformen im Bereich von Leiharbeit und Werkerträgen konnte die SPD wichtige Erfolge erzielen, auf die hoffentlich nach der Bundestagswahl aufgebaut werden kann. 

 

17.02.2017 in Bundespolitik

Düngegesetz im Bundestag verabschiedet

 

Neues Düngerecht schützt das Trinkwasser

Gülle ist ein brisantes Thema für Landwirtschaft und Verbraucher. Auch im Kreis Warendorf ist es ein Dauerthema. Unstreitig bedrohen zu hohe Nitrat- und Phosphorwerte im Grundwasser die Trinkwasserversorgung. Fast ein Drittel der Messstellen für die Grundwasserqualität in Deutschland wiesen zwischen 2012 und 2014 zu hohe Nitratwerte auf. Zuviel Gülle auf den Äckern bleibt dabei eines der Hauptprobleme. Der übermäßige Einsatz von Stickstoffdüngern und die Massentierhaltung gehören zu den Verursachern. Das gestern im Bundestag beschlossene Düngegesetz soll einen umweltbewussten und sparsamen Umgang mit Nährstoffen in der Landwirtschaft sicherstellen.

„Das Problem lässt sich nicht von der Hand weisen", so Bernhard Daldrup, der selbst stellvertretendes Mitglied im zuständigen Fachausschuss ist. "Allerdings nützen pauschale Schuldzuweisungen wenig. Im Kreis Warendorf gibt es gute Initiativen. Die Kooperation aus Landwirtschaft und Wasserversorgung arbeitet bereits seit 1991 erfolgreich daran, die Belastungen zu verringern. Daher sind die Nitratwerte im Wasser im Kreis teilweise deutlich  rückläufig – anders als im Bundestrend“, so der örtliche SPD-Bundestagsabgeordnete. "Dennoch ist das Problem da und es muss weiter ernsthaft und kontinuierlich bearbeitet werden."

 

17.02.2017 in Allgemein

Neues „Update aus dem Bundestag“ erschienen

 

Zum Ende der Sitzungswoche ist das neue „Update aus dem Bundestag“ erschienen, das MdB Bernhard Daldrup am Ende jeder Sitzungswoche des Parlamentes bereitstellt.

Die aktuelle Ausgabe beschäftigt sich unter anderem mit der Wahl Frank-Walter Steinmeiers zum Bundespräsidenten, an der Daldrup selbst teilnehmen durfte. Thema sind außerdem die aktuellen Entwicklungen zu Gesetzentwürfen im Bereich kommunaler Wirtschaftsförderung, der Neuregelung der Bund-Länder-Finanzbeziehungen sowie dem Düngegesetz.

Wenn Sie Interesse an dem Update haben, können Sie es an dieser Stelle nachlesen: http://www.bernhard-daldrup.de/dl/170217_Update.pdf

 

SO ERREICHEN SIE MICH

Wahlkreisbüro
Willy-Brandt-Haus
Roonstr. 1 - 59229 Ahlen
Telefon: 02382/9144-22
Telefax: 02382/9144-70
E-Mail: Bernhard.Daldrup@bundestag.de

Büro Berlin
Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1 - 11011 Berlin
Telefon: 030/22778960
Telefax: 030/22776959
E-Mail: Bernhard.Daldrup@bundestag.de

 

mein Facebook Profil

 

Termine

Alle Termine öffnen.


03.03.2017, 14:30 Uhr

Sitzung Kreistagsfraktion

Sitzung SPD-Kreistagsfraktion.


14.03.2017, 10:00 Uhr

Sitzung 60plus im Kreis


16.03.2017, 18:00 Uhr

Sitzung Kreisvorstand

 

ADMIN-BEREICH

Verwaltungsmenü

 

Steuermythen