Es ist offiziell: Zweigleisiger Ausbau der Bahnstrecke Münster-Lünen kommt

Bernhard Daldrup, SPD-Bundestagsabgeordneter aus dem Münsterland:

„Seit Jahren setzt sich die SPD im Münsterland für den Ausbau der Schienenstrecke Münster-Lünen ein. Gemeinsam mit dem Regionalrat und vielen anderen Akteuren haben wir den zweigleisigen Ausbau der Strecke für den gesamten Abschnitt gefordert. Unser Drängen hat nun Wirkung gezeigt.

Heute hat das Verkehrsministerium offiziell bekanntgegeben, dass die Schienenstrecke Münster-Lünen eines von 44 deutschlandweiten Projekten ist, welche in den „Vordringlichen Bedarf“ aufrücken. Damit sind die Voraussetzungen für den Ausbau des Streckenabschnitts erfüllt. Das ist zweifellos ein Fortschritt für unsere Region, zumal die Verbindung für den Rhein-Ruhr-Express als auch für den sogenannten Deutschland-Takt unverzichtbar ist.

Leider haben wir nicht den Ausbau für den gesamten Streckenabschnitt erreichen können. Positiv bleibt jedoch, dass unsere Region jetzt Klarheit über die künftigen Verbesserungen im Schienenverkehr hat. Somit entlasten wir auch die überfüllten Autobahnen in NRW. Wir erwarten, dass die Umsetzung zeitnah erfolgt und nicht erst zum Ende des Planungszeitraumes.“