Übersicht

Allgemein

Bernhard Daldrup und Frederik Werning im Austausch mit Beckumer THW: Wachsenden Bedarf unterstützen

Es waren den Umständen entsprechend gute Nachrichten, die Bernhard Daldrup zum Austausch mit dem Ortsverband Beckum des Technischen Hilfswerks mitgebracht hatte: „Im Ergänzungshaushalt des Bundes ist nach Ausbruch des Krieges festgelegt worden, dass alle Kosten des THWs für Auslandseinsätze und Materialreparaturen übernommen werden – das Budget dafür wurde deutlich angehoben“, berichtet er gemeinsam mit Landtagskandidat Frederik Werning und dem Fraktionsvorsitzenden der Beckumer SPD, Felix Markmeier-Agnesens, dem Leiter Ralf Pelkmann.

Zusammenhalt und Verzahnung: Bernhard Daldrup und Ralf Pomberg zu Gast beim THW Oelde

140 Liegenschaften des Technischen Hilfswerks gibt es in ganz NRW – an fast allen besteht Neu- oder Ausbaubedarf. Der Grund dafür ist erstmal positiv: „Wir haben mehr und bessere Ausstattung zur Verfügung, als noch vor einigen Jahren, und die Mitgliederzahlen wachsen“, berichtet Markus Freitag, Ortsbeauftragter des THW Oelde, „und damit wachsen eben auch der Bedarf an Stellplätzen und die Anforderungen an die Standorte.“

SPD sichert Kleingärtnern Unterstützung zu: Abgeordnete der SPD und Kandidaten für den Landtag im Gespräch mit dem Bezirksverband Kreis Warendorf der Kleingärtner

Nachdem in den letzten Jahren das turnusmäßige Gespräch mit den Abgeordneten der SPD coronabedingt pausieren musste, wurde nun der gemeinsame Dialog wieder aufgenommen. Auf Einladung des Bezirksverbandes trafen sich der heimische Bundestagsabgeordnete Bernhard Daldrup, das Mitglied des Landtages Annette Watermann-Krass und die beiden Kandidaten für den Landtag, Frederik Werning und Ralf Pomberg mit dem Vorstand des Bezirksverbandes Kreis Warendorf der Kleingärtner.

Vom Recht auf eine warme Wohnung – Austausch zwischen der Verbraucherzentrale und der SPD

Rasant steigende Energiepreise – nicht erst, seitdem Russland in die Ukraine einmarschiert ist, ein Thema, das sich auch in den Beratungen der Verbraucherzentrale NRW niederschlägt. Von ihrer Arbeit in diesem und weiteren Bereichen haben Vertreter:innen der Verbraucherzentrale NRW dem Bundestagsabgeordneten Bernhard Daldrup und dem SPD-Landtagskandidaten Ralf Pomberg berichtet.

SPD im Gespräch mit der Bürgerinitiative B51 Telgte: Die Straße, die niemand mehr will

Die Planungen sind älter als eine gesamte Generation, von einem möglichen Baubeginn ist noch nichts zu spüren. Dennoch findet sich der Ausbau der B51 zwischen Telgte und Münster aktuell im vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans für 2030. Das bedeutet für die Bürgerinitiativen, die sich in Münster und im Kreis Warendorf gegen den in ihren Augen überdimensionierten Ausbau einsetzen: Ihre Arbeit ist noch nicht getan.

Solidarität und Entlastung: Bürgermeisterin Katrin Reuscher und Bernhard Daldrup, MdB, bekräftigen politische Unterstützung

Sendenhorst. Der völkerrechtswidrige Angriff Russlands auf die Ukraine, die angespannte Lage auf den Energiemärkten und die überwältigende Solidarität der Bevölkerung waren die bestimmenden Themen beim wiederkehrenden Austausch des SPD-Bundestagsabgeordneten Bernhard Daldrup mit der Sendenhorster Bürgermeisterin Katrin Reuscher und der Fraktionsvorsitzenden der SPD im Stadtrat, Christiane Seitz-Dahlkamp.

Bauministerin Geywitz besucht 3D-Haus in Beckum: In nachhaltiges Bauen investieren

Artikel von Beate Kopmann. Deutschlands erstes mit einem 3D-Betondrucker erstelltes Wohnhaus steht in Beckum. Kein Wunder, dass dieses Haus das erste Ziel von Bauministerin Klara Geywitz war, als sie am Donnerstag Beckum besuchte. Georgios Staikos, Initiator des Projektes, führte die Ministerin, die auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Bernhard Daldrup nach Beckum gekommen war, durch das Haus.

Zur Aufnahme Geflüchteter aus der Ukraine: Kreis Warendorf wird bei „Mammutaufgabe der Solidarität“ auf den Bund zählen können

Als kommunalpolitischer Sprecher weiß ich um die Herausforderung, vor der auch die Kommunen im Kreis Warendorf jetzt stehen. Am Freitag habe ich deshalb kurzfristig einen digitalen Austausch der AG Kommunalpolitik mit den kommunalen Spitzenverbänden und den Staatssekretären des Innen- und Sozialministeriums einberufen. Die Erkenntnisse daraus könnt Ihr in dieser Pressemitteilung nachlesen:

Krieg, Flucht, Vertreibung: Zeitenwende für Europa

Der Angriff Putins auf die Ukraine am 24. Februar markierte eine Zeitenwende für ganz Europa und beschäftigt uns alle sehr. Ein eklatanter Bruch des Völkerrechts. Unsere Gedanken und unsere Solidarität sind bei den unschuldig betroffenen Menschen in der Ukraine, den…

Mindestlohnbetrug konsequent bekämpfen

Zum ersten Oktober wird der Mindestlohn wie im Koalitionsvertrag festgehalten auf 12 Euro erhöht. Worauf es jetzt ankommt, habe ich in einer Pressemitteilung deutlich gemacht, die ihr hier lesen könnt:

Termine