Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Insektenschutz und Stadtnatur: Sprechen Sie mit Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) in der Kleingartenanlage Kurenholt in Oelde

Details

Datum:
2. August 2021
Zeit:
14:30 bis 16:00
Exportieren

Veranstaltungsort

Kleingartenanlage „Kurenholt“
Kurenholtweg
59302 59302 Oelde,
NRW Deutschland

Google Karte anzeigen
Telefon:
02382 91 44 22

Bild: SPD NRW

Am Montag, 02. August 2021, um 14.30 Uhr, wird Bundumweltministerin Svenja Schulze die Kleingartenanlage „Kurenholt“ am Kurenholtweg in Oelde besuchen und dort mit Interessierten über Insekten und die Bedeutung stadtnaher Natur sprechen. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sich vor Ort an der Diskussion zu beteiligen.

Insekten spielen im Naturhaushalt eine wichtige Rolle: Bienen sind als Pflanzenbestäuber oder als Nahrung von Vögeln von essentieller Bedeutung für die Flora und Fauna. 2019 hatte das Bundesumweltministerium das „Eckpunktepapier zum Aktionsprogramm Insektenschutz der Bundesregierung“ vorgestellt und damit eine Reihe von Maßnahmen vorgeschlagen, um den Insektenrückgang zu stoppen bzw. umzukehren. Im Juni dieses Jahres verabschiedete der Deutsche Bundestag schließlich das Insektenschutzgesetz, welches den gesetzlichen Biotopschutz zum Beispiel auf „artenreiches Grünland“ oder „Streuobstwiesen“ ausweitet und den Biozideinsatz in vielen Schutzgebieten einschränkt. Das Insektenschutzgesetz ist für das Münsterland ein sehr bedeutendes Thema, da es ein Zielkonflikt zwischen der artenreichen Flora und Fauna und der Landwirtschaft als bedeutendem Wirtschaftsfaktor vor Ort gibt.

Wir bitten um Anmeldung von allen Interessierten bis zum Sonntag, den 01. August 2021, unter der Adresse bernhard.daldrup.ma02@nullbundestag.de oder telefonisch unter 02382 91 44 22. Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Coronalage die Teilnahme der Veranstaltung auf 50 Personen begrenzt ist.